Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dringlichkeitsantrag auf verlängerte Öffnungszeiten des Grugabads

Die Ratsfraktion DIE LINKE. Essen hält die verkürzten Öffnungszeiten des Grugabades am Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr und die vierstündige Mittagspause an den Wochentagen von 10.00 bis 14.00 Uhr angesichts des schönen Sommerwetters für unhaltbar.

Dazu erklärt Herbert Bußfeld, für DIE LINKE im Sportausschuss: „Wir werden am Dienstag im Sportausschuss einen Dringlichkeitsantrag stellen, das Grugabad ab sofort bis zum Ende der Saison in der Woche durchgehend von 6.00 bis 20.00 Uhr zu öffnen und am Wochenende von 8.00 bis 20.00 Uhr. Dazu soll die Kämmerei den Sport- und Bäderbetrieben kurzfristig Finanzmittel zur Verfügung stellen. Etwas anderes ist den Menschen bei diesen Temperaturen und angesichts der langen Warteschlangen nicht zu vermitteln. Gerade weil wegen Corona nur eine begrenzte Anzahl an Menschen eingelassen wird, ist es nur folgerichtig die Öffnungszeiten zu verlängern, damit mehr Menschen das Bad nutzen können.“