Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Essener Konzept zur Förderung des Wohnungsbaus

die Ratsfraktion DIE LINKE beantragt, der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung beschließt:

Der Beschlussvorschlag der Verwaltung wird ergänzt um den Satz:

Der Ausschuss beauftragt die Verwaltung zu prüfen, wie die umfangreiche Gesamtstrategie der „Potentialanalyse und Umsetzungsstrategie zur Innentwicklung für die Stadt Essen“ des Architekurbüro postwelters/partner zeitnah umgesetzt werden kann.

Dazu gehören insbesondere die Einführung eines Baulandkatasters, die Weiterentwicklung des Wohnbauflächenmonitorings sowie die Verbesserung bei der Erfassung und Bebauung von Baulücken.