Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anträge


Unterbringung von Flüchtlingen

die Fraktion DIE LINKE beantragt, der Rat der Stadt beschließt:

 1.    Die ursprüngliche Bauplanung für die Standorte Spielkampsweg und Antropstrasse in Massivbauweise wird so weiter verfolgt, dass ggfls. eine Nutzung für den sozialen Wohnungsbau möglich wird.

2.    Die Verwaltung wird gebeten, in ihrem Standortkonzept für die Übergangswohnheime darzustellen, wie die maroden Übergangswohnheime an der Worringstraße, der Langenberger Straße und der Grimbergstraße möglichst am jetzigen Standort ersetzt werden können.

3.    Die Standorte an der Bonifaciusstraße, der Neustraße und am Pläßweidenweg werden so umgeplant, dass eine wohnungsähnliche Unterbringung mit verbesserten Standards erfolgen kann.

 

 

Begründung erfolgt mündlich.