Skip to main content

Jugend & Schule


Neubau Bockmühle wird höchste Eisenbahn Ergebnisse der Tagung „Lernort Quartier“ berücksichtigen

Foto: Dieter Schuetz/pixelio.de

Für die Ratsfraktion DIE LINKE. ist es „höchste Eisenbahn“, dass die Verwaltung jetzt konkrete Pläne für die Gesamtschule Bockmühle vorgelegt hat. Sie begrüßt es, dass die Gesamtschule Bockmühle nicht renoviert, sondern neu gebaut werden soll  und dass in Altenessen eine zusätzliche Gesamtschule entstehen soll. Damit geht eine jahrelange... Weiterlesen


Konkrete Unterstützung für Schulen im Norden

Foto: Dieter Schutz / pixelio.de

Mehr Lehrer und mehr Schulsozialarbeiter dringend erforderlich! Angesichts der ungleichen Verteilung der Flüchtlingskinder und des wachsenden Nord-Süd-Gefälles braucht es dringend mehr konkrete Hilfen und sozialpolitische Maßnahmen für den Essener Norden. Dafür setzt sich die Ratsfraktion DIE LINKE mit Ratsinitiativen für mehr Schulsozialarbeiter und für ein Konzept gegen soziale Ungleichheit zwischen den Stadtteilen ein. „Schulen mit einer hohen Quote von geflüchteten Kindern brauchen eine bessere Ausstattung, mehr Lehrer und mehr Schulsozialarbeiter“, so die Fraktionsvorsitzende Gabriele Giesecke. Weiterlesen


Wohnort darf nicht über Bildungsweg bestimmen

Dieter Schuetz / pixelio.de

Ratsinitiative DIE LINKE zielt auf Konzepte gegen soziale Ungleichheit. Der Hilferuf der Schulleiter aus dem nördlichen Stadtbezirk V stößt bei der Ratsfraktion DIE LINKE auf offene Ohren, denn auch sie sieht einen dringenden Handlungsbedarf zur Verbesserung der Situation an den Schulen. Die Leiter aller 15 Schulen dort haben sich mit einem Hilfeaufruf an die Politik in Stadt, Bund und Land gewandt, weil sowohl die personelle als auch die räumliche Ausstattung nicht ausreicht um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. „Es ist ein gesellschaftlicher Skandal, dass der Wohnort über die Bildungschancen bestimmt“, so die Fraktionsvorsitzende Gabriele Giesecke. Weiterlesen


Tagesmütter nicht im Regen stehen lassen Bürokratische Abläufe vereinfachen

Die Ratsfraktion DIE LINKE hält es für unzumutbar, dass die Stadt Essen bei rund 30 Tagesmüttern mit über 50.000 Euro „in der Kreide steht“. Auch wenn diese Außenstände bis zum 20. Oktober beglichen werden sollen, gibt es viele offene Fragen. So steht der Vorwurf der Tagesmütter im Raum, dass die Stadt Essen bürokratischer als andere Städte... Weiterlesen


Gutes Essen ist Voraussetzung für gutes Lernen Linke befürchtet Defizite beim Schulessen und stellt Anfrage

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

An der Gesamtschule Bockmühle sollen von rund 1.500 Schülerinnen und Schülern nur acht (!) regelmäßig am Schulessen teilnehmen. Ähnliches wird auch von anderen Schulen berichtet. Die Ratsfraktion DIE LINKE hält das für einen unzumutbaren Zustand und stellt deshalb eine Anfrage für den nächsten Schulausschuss am kommenden Dienstag. „Ausgewogene... Weiterlesen


Neubau der Gesamtschule Bockmühle prüfen Verwaltung soll Konzept vorlegen - Gesamtschule Nord jetzt sanieren

Foto: Dieter Schuetz / pixelio.de

Die Ratsfraktion DIE LINKE fordert, angesichts der zu erwartenden Fördergelder in Höhe von 300 Millionen Euro, sorgfältig zu prüfen, Schulen besser neu zu bauen wenn marode Bauten nur aufwändig zu sanieren sind. So sind bisher 6 Mio. Euro in den Brandschutz für die Gesamtschule Bocksmühle gesteckt worden, obwohl ein Neubau möglicherweise viel... Weiterlesen


Reduzierung der Kitagebühren richtig GroKo leistet wieder vorauseilenden Gehorsam

Foto: Helene Souza/pixelio.de

Die Ratsfraktion DIE LINKE weist den Vorwurf der Großen Koalition von SPD und CDU zurück, dass es sich bei der Halbierung der Kitagebühren und der damit einhergehenden Entlastung für Familien um puren Populismus handelt. „Das einzig populistische an diesem Vorschlag ist, dass er von der EBB-Fraktion kommt“, so die Fraktionsvorsitzende Gabriele... Weiterlesen


Städtische Schulturnhallen schnell sanieren NRW-Landesprogramm „Gute Schulen 2020“ auch für Turnhallen einsetzen

Foto: Winternitz-ddr-ram / pixelio.de

Die Beschwerden der Hobbysportler über marode Turnhallen und defekte Duschen sind nach Ansicht der Ratsfraktion DIE LINKE mehr als berechtigt und eine dringende Aufforderung zum Handeln. Dazu erklärt Sonja Neuhaus, für DIE LINKE im Schulausschuss: „Wir setzen uns dafür ein, dass mit Mitteln aus dem NRW-Landesprogramm ,Gute Schulen 2020‘ die... Weiterlesen