Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jugend & Schule


Kostenloses Schulessen trotz Corona möglich

Solange kein regulärer Unterricht oder Kita-Besuch stattfinden kann, dürfen die Kommunen die kostenlosen Mahlzeiten für bedürftige Kinder nach Hause schicken. Das hat jetzt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Schreiben vom 20. April an die Kommunalverbände und die Bundesagentur für Arbeit mitgeteilt. Die Ratsfraktion stellt deshalb... Weiterlesen


Sozialer Schere in Schulen entgegenwirken

Trotz massiver Kritik u.a. vom Städtetag NRW, der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und der Landesschüler*innenvertretung soll bereits ab diesen Donnerstag die stufenweise Öffnung der Schulen in NRW und damit auch in Essen erfolgen. Die Ratsfraktion DIE LINKE stellt für den Hauptausschuss am Freitag den Antrag darzustellen, welche konkreten... Weiterlesen


Zukunft für Gesamtschule Nord klären

Die Gesamtschule Nord ist jetzt die dritte Gesamtschule in Essen, deren Schülerinnen und Schüler auf die Straße gehen, weil die Gebäude in einem maroden und unzumutbaren Zustand sind.  Für die Gesamtschule Bockmühle und die Frida-Levy-Gesamtschule sind mittlerweile Lösungen in Sicht, für die Gesamtschule Nord nicht. Das wirft ein schlechtes Licht... Weiterlesen


Coronavirus: Sind Kitas und Schulen gerüstet?

Das Gesundheitswesen insgesamt bereitet sich intensiv auf die Abwehr des Coronavirus vor. Als wichtigste Maßnahme gegen die Ausbreitung des Virus wird eine umfassende Hygiene empfohlen, insbesondere das gründliche und regelmäßige Händewaschen. Die Ratsfraktion DIE LINKE will wissen, wie in den Essener Kinder- und Jugendeinrichtungen wie Kitas,... Weiterlesen


Cranachschule: Pädagogen, Eltern, Kinder in Planungen einbinden

Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt den dringend benötigten Ausbau an der Cranachschule und fordert, die das pädagogische Fachpersonal, die Schulpflegschaft und auch die Kinder in den Planungsprozess miteinzubeziehen. Dies hat auch die Bezirksvertretung III Ende letzten Jahres auf Antrag der Linken einstimmig beschlossen. „Der Umbau sollte sich an... Weiterlesen


U 3 - Kita-Plätze fehlen vor allem im Norden

Angesichts der mehr als 2.400 fehlenden Kita-Plätze, hat die Ratsfraktion DIE LINKE Zweifel, dass die Stadtverwaltung ihre Ankündigung einhalten kann, bis zum Kita-Jahr 2019/20 ein ausgeglichenes Betreuungsangebot anzubieten. Allein in diesem Kita-Jahr fehlen mehr als 2.400 Plätze und die Versorgungsquote bei den Unter-Dreijährigen liegt bei nur 33... Weiterlesen


Auch Flüchtlingskinder haben Recht auf freie Schulwahl

Die Ratsfraktion DIE LINKE erteilt der Forderung des Schuldezernenten Peter Renzel, die auslaufenden Hauptschulen für die Beschulung von Seiteneinsteigern in Regelklassen weiter am Leben zu erhalten, eine klare Absage. Der Verweis auf den bereits jetzt hohen Anteil an Flüchtlingskindern in den Hauptschulen ist irreführend, da es sich dabei vor... Weiterlesen


Neubau Bockmühle wird höchste Eisenbahn Ergebnisse der Tagung „Lernort Quartier“ berücksichtigen

Für die Ratsfraktion DIE LINKE. ist es „höchste Eisenbahn“, dass die Verwaltung jetzt konkrete Pläne für die Gesamtschule Bockmühle vorgelegt hat. Sie begrüßt es, dass die Gesamtschule Bockmühle nicht renoviert, sondern neu gebaut werden soll  und dass in Altenessen eine zusätzliche Gesamtschule entstehen soll. Damit geht eine jahrelange... Weiterlesen


Konkrete Unterstützung für Schulen im Norden

Mehr Lehrer und mehr Schulsozialarbeiter dringend erforderlich! Angesichts der ungleichen Verteilung der Flüchtlingskinder und des wachsenden Nord-Süd-Gefälles braucht es dringend mehr konkrete Hilfen und sozialpolitische Maßnahmen für den Essener Norden. Dafür setzt sich die Ratsfraktion DIE LINKE mit Ratsinitiativen für mehr... Weiterlesen


Wohnort darf nicht über Bildungsweg bestimmen

Ratsinitiative DIE LINKE zielt auf Konzepte gegen soziale Ungleichheit. Der Hilferuf der Schulleiter aus dem nördlichen Stadtbezirk V stößt bei der Ratsfraktion DIE LINKE auf offene Ohren, denn auch sie sieht einen dringenden Handlungsbedarf zur Verbesserung der Situation an den Schulen. Die Leiter aller 15 Schulen dort haben sich mit einem... Weiterlesen