Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anträge


Prüfung der Ausweisung von Flächen für "Urban Gardening" im Bezirk III

 

die Fraktion DIE LINKE bittet Sie in der Sitzung der Bezirksvertretung III am 19.02.2015 über folgenden Antrag abstimmen zu lassen:

Die Bezirksvertretung bittet Grün und Gruga die Ausweisung von geeigneten Flächen für „Urban Gardening“ (Gemeinschaftsgärten) im Bezirk III zu prüfen und die Ergebnisse in einer der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung vorzulegen.

 Begründung:

„Urban- Gardening“- Flächen sind Gemeinschaftsgärten, in denen Innenstadtbewohnerinnen und - bewohner, die nicht über eigene Gärten oder Balkone verfügen, die Möglichkeit zum Anbau von Obst und Gemüse gegeben wird. Vielfach entwickeln sich solche Gemeinschaftsgärten auch zu einem generationsübergreifenden sozialen Treffpunkt.

Die Bezirksvertretung III hat bereits die Einrichtung eines Gemeinschaftsgartens auf dem Gelände des ehemaligen Spielplatzes an der Diergardtstraße unterstützt.

Mit dem Erstellen einer Übersicht über geeignete Flächen für solche Projekte erhält die Bezirksvertretung einen Überblick über mögliche Plätze, über deren Bereitstellung für interessierte Bürgergemeinschaften zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden kann.