Zum Hauptinhalt springen

Chance für inklusives Wohnprojekt nutzen

Ehemalige Schule und Bäume an der Kunstwerkerstrasse erhalten Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt es, dass der Planungsausschuss letzte Woche beschlossen hat, eine Vermarktung des ehemaligen Schulgrundstücks an der Kunstwerkerstrasse für maximal zwei Jahre auszusetzen. Mit der Aussetzung ist zwar… Weiterlesen

Pressemitteilungen


Eindämmung von Energiearmut wird Mammutaufgabe

Entlastungspaket ist sozial unausgewogen - Kommunale Hilfen wichtig Die Ratsfraktion DIE LINKE. begrüßt den geplanten Aufbau eines Informations- und Unterstützernetzwerkes durch die Stadt für Menschen, die Hilfe bei der Bezahlung ihrer Strom- und Heizkostenrechnung benötigen. Damit wird ein… Weiterlesen


Tennisplatz Icktener Straße nicht bebauen!

Angesichts der großen Trockenheit der vergangenen Sommer ist die Ratsfraktion DIE LINKE erst recht gegen die Bebauung des ehemaligen Tennisplatzes an der Icktener Straßer. DIE LINKE hat sich bereits gegen die Umwidmung des bisherigen Landschaftsschutzgebietes im Regionalen… Weiterlesen


Bund lässt Kommunen im Regen stehen 

Die Ratsfraktion DIE LINKE. ist empört über die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der linken Bundestagsfraktion zum Thema Kommunalfinanzen. Darin heißt es in Bezug auf die Folgen des Ukraine-Krieges: „Vor dem Hintergrund dieser fiskalischen Unwucht und angesichts der ab 2023 wieder… Weiterlesen


Diskriminierung im Sportmarketing-Konzept

Die Ratsfraktion DIE LINKE. ärgert sich über eine Aussage in dem Sportmarketing-Konzept der Essener Marketing GmbH (EMG), die als diskriminierend gewertet werden kann. In dem Konzept heißt es auf Seite 6: „Die Beispiele Berlin und Hamburg zeigen, dass großstädtische Probleme wie Kriminalität oder… Weiterlesen


Obdach- und Wohnungslose schützen - Trinkwasserbrunnen errichten

Die Ratsfraktion DIE LINKE. sieht gute Gründe dafür, dass das EU-Parlament mit seiner „Richtlinie über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch“ im Artikel 33 dazu aufruft, „den Zugang zu Wasser für den menschlichen Gebrauch für alle zu verbessern, insbesondere durch die Installation… Weiterlesen

Anfragen


Brief zu rechtsradikalen Vorfällen in Steele

Das Bündnis „Mut machen - Steele bleibt bunt“ und das Kulturzentrum Grend haben Sie, den… Weiterlesen


Einrichtung von Spielstraßen

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW ist ein kommunales Unterstützungsnetzwerk, das sich auf die Fahne… Weiterlesen


Erfassung der Mietentwicklung

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte hat eine Anhebung des Mietspiegels ab dem 1. August um… Weiterlesen

Anträge


Maßnahmen zur Verhinderung von Energiearmut

Die Verwaltung wird beauftragt, folgende Daten für die Beratung in den Fachausschüssen… Weiterlesen


Resolution zur Tarifauseinandersetzung an den Unikliniken

Die Ratsfraktion DIE LINKE sowie die Ratsgruppen DIE PARTEI und Tierschutz Essen beantragen per… Weiterlesen


Dringlichkeitsantrag: Sachstandsbericht der Verwaltung zur Schliessung der Geburtsklinik des Alfried-Krupp-Krankenhauses

Die Verwaltung wird beauftragt, einen Sachstandbericht zur Schließung der Geburtsklinik des… Weiterlesen

Fraktionssitzung

DIE LINKE. im Rat der Stadt Essen lädt alle Menschen ein, sich für eine solidarische Stadt zu engagieren und sich aktiv an der Fraktionsarbeit zu beteiligen: Jeden Montag um 17:00 Uhr trifft sich die Fraktion im Heinz-Renner-Haus (Severinstr. 1, 45127 Essen).

Hier kommen unsere Mandatsträger:innen im Rat, in den Ausschüssen und in den Bezirksvertretungen zusammen, um über aktuelle Themen und mögliche Anfragen und Anträge zu diskutieren. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Falls Ihr online per Zoom teilnehmen möchtet:

us02web.zoom.us/j/8033665623

Im Fraktionsstatut ist die Arbeitsweise der Fraktion geregelt.

Telegramkanal

Wenn Ihr immer auf dem neusten Stand bleiben wollt, abonniert den Telegram-Kanal DIE LINKE. Essen oder schickt uns eine Mail an info@linksfraktion-essen.de und wir nehmen Euch in unsere Verteiler auf.