Pressemitteilungen

Angesichts des Fachkräftemangels ist die Ratsfraktion DIE LINKE darüber entsetzt, dass Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) ausgerechnet bei der beruflichen Bildung sparen will. So sollen die Zuschüsse für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) des Handwerks von 70 Mio. Euro auf 59,2 Mio. Euro gekürzt werden, also um für den… Weiterlesen

Die Fraktion DIE LINKE freut sich über den Erfolg der „Initiative für den Erhalt der Eyhofsiedlung". Mit der Zustimmung des Planungsausschusses am vergangenen Donnerstag, ist die Verabschiedung einer Erhaltungssatzung für die historische Siedlung nächste Woche im Rat der Stadt wohl sicher. Vor dem Hintergrund des geplanten Abrisses von Wohngebäuden… Weiterlesen

Immer mehr Städte wollen sich als Modellkommune für eine kontrollierte und lizenzierte Abgabe von Cannabis bewerben, darunter Dortmund, Münster und Köln. Der Rat der Stadt Essen entscheidet nächste Woche Mittwoch, ob sich auch Essen als Modellkommune bewerben wird.  DIE LINKE und DIE PARTEI haben einen entsprechenden Antrag gestellt. Dazu Ratsherr… Weiterlesen

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat verschiedene Vorschläge für eine mögliche Nutzung des Standortes KD 11/13 gemacht, sollte die Stadt das Gebäude kaufen und abreißen. Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt es, dass darunter auch die Errichtung eines Bürgerzentrums ist. Damit ist er weiter als CDU und Grüne, die einen entsprechenden Ratsantrag der… Weiterlesen

Nach Ansicht der Ratsfraktion DIE LINKE. ist es dringend erforderlich, den Sportplatz Schillerwiese zu ertüchtigen. Die Sportanlage ist in einem schlechten Zustand und muss als Jedermann-Sportpark den Bürgerinnen und Bürgern wieder in einem guten  Zustand zur Verfügung gestellt werden. Gerade für die Menschen, die sich nicht in einem Sportverein… Weiterlesen