Pressemitteilungen

Die Ratsfraktion DIE LINKE setzt sich für den langfristigen Erhalt des Sozialtickets und seine Bezahlbarkeit ein und stellt deshalb einen Dringlichkeitsantrag für die Ratssitzung am Mittwoch. Die Landesregierung soll in die Pflicht genommen werden, die Finanzierung des Sozialtickets zu sichern und weitere Preissteigerungen zu verhindern. „Wir… Weiterlesen

Die Ratsfraktion DIE LINKE lehnt den satten Aufschlag des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr (VRR) beim Sozialticket um 6,3% auf 37,80 Euro ab und behält sich vor, dazu einen Antrag in die nächste Ratssitzung einzubringen. Die Landesregierung soll in die Pflicht genommen werden, die Finanzierung des Sozialtickets zu sichern, um so diese und weitere… Weiterlesen

An der Gesamtschule Bockmühle sollen von rund 1.500 Schülerinnen und Schülern nur acht (!) regelmäßig am Schulessen teilnehmen. Ähnliches wird auch von anderen Schulen berichtet. Die Ratsfraktion DIE LINKE hält das für einen unzumutbaren Zustand und stellt deshalb eine Anfrage für den nächsten Schulausschuss am kommenden Dienstag. „Ausgewogene… Weiterlesen

Die Ratsfraktion DIE LINKE. wird morgen im Planungsausschuss dagegen stimmen, dass die Mecklenbeckswiese in Essen-Horst ausgerechnet im Grüne-Hauptstadt-Jahr in die Bauleitplanung 2016/2017 aufgenommen wird. Bereits bei der Debatte um den letzten Regionalen Flächennutzungsplan (RFNP) und der städtebaulichen Strategie zur Unterbringung von… Weiterlesen

Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt es, dass sich heute der Seniorenbeirat mehrheitlich gegen die Schließung der der Bürgerämter in Rüttenscheid, Frohnhausen und Stoppenberg ausgesprochen hat. Dazu erklärt Udo Seibert, für DIE LINKE im Seniorenbeirat: „Die Schließungen dieser Bürgerämter sind unzumutbar für die Bürgerinnen und Bürger. Denn sie sind… Weiterlesen